DE GRESSI ARCHITECTS

PROJEKTENEUE WOHNHÄUSER

Diese Villa, direkt an der Adriaküste gelegen, verkörpert das Ergebnis einer Verbindung zwischen den Ansprüchen des Kunden, den Schwierigkeiten des Geländes (problematische Zugänglichkeit und Bodenbeschaffenheit) und der ästhetischen Umsetzung, die architektonischen Volumina in die Umgebung zu integrieren, unter Berücksichtigung sehr restriktiver Gesetze zur Erhaltung der Landschaft.
Dank ihrer grossen Fenster, scheint die Villa, vom Meer aus gesehen, in der Umgebung zu verschwinden und jeden visuellen Einfluss auszulöschen.
Das Gestein, welches  man in der Umgebung findet, und welches früher für die terrassenförmig angelegten Felder verwendet wurde, haben wir nun für die das Gebäude kreuzende Wand wiederverwendet.
Durch die entstehende Verbindung mit dem Garten entfaltet sich der Einklang mit den vorbestehenden Mauerwerken.

Arch. Walter de Gressi | Corso Italia 90 | 34170 Gorizia - Italy | p.iva 00531240315 | Cookie Policy